horak.
RECHTSANWÄLTE

Freistellung · Abfindung · Kündigungsgründe · Altersteilzeit · Teilzeitarbeit · Urlaubsanspruch · Arbeitslohn/Arbeitsgehalt · Entscheidungen · Zeugnissprache · Musterschreiben · Ordentliche Kündigung · Sonderregelungen · Betriebsrat

Hannover Arbeitsrecht Anwalt Kanzlei Kündigung Kündigungsschutz Arbeitsvertrag prüfen Aufhebungsvertrag

Kündigungsschutz
Ordentliche Kündigung
Außerordentliche Kündigung
Abmahnung
Kündigungsgründe
Kündigungsfristen
Sonstige Fristen
Kündigungsschutzgesetz
Kündigungsschutzgesetz

Arbeitnehmer genießen Schutz durch das Kündigungsschutzgesetz, soweit dieses anwendbar ist.

Hält sich der Arbeitgeber nicht an dieses Gesetz, so kann der Arbeitnehmer gegen ihn klagen. Das Arbeitsgericht prüft dann, ob die Kündigung rechtswirksam ist. Arbeitnehmer können sich aber nur dann auf das Kündigungsschutzgesetz berufen, wenn sie dieses auch in Anspruch nehmen können.

Arbeitnehmer eines Betriebes mit weniger als zehn Arbeitnehmern fallen beispielweise nicht unter das Kündigungsschutzgesetz.

Die exakte Berechnung der Anzahl der Arbeitnehmer basiert auf Vollzeitarbeitsplätzen und wird für Teilzeitarbeitsplätze, Auszubildende oder geringfügig Beschäftigte jeweils abgestuft.

Nehmen Sie Ihr Recht in Anspruch! Holen Sie sich Rat beim Rechtsanwalt für Arbeitsrecht. [siehe: Rechtsanwälte]

horak.
RECHTSANWÄLTE
FACHANWÄLTE
PATENTANWÄLTE

Georgstr. 48 | 30159 Hannover
info@dieArbeitsrechtler.com

Fon 0511/357356-0
Fax 0511/357356-29

© Rechtsanwalt Michael Horak 2002-2016